Lade Veranstaltungen

Multiplikator*innen der Entwicklungszusammenarbeit aus Deutschland, unterschiedliche Organisationen , Kenianer*innen und Sympathisant*innen treffen sich zu einem Wochenende, um über Kenia zu diskutieren. Hier zeigen die Referent*innen verschiedene Blickwinkel auf und die afrikanischen, sowie europäischen Partner*innen kommen zu Wort.

Die Themen und Referate beschäftigen sich vor allem mit der Politik und der Gesellschaft in Kenia. Weitere Schwerpunkte sind die entwicklungspolitische Strategie der kenianischen Regierung und der sog. „Geberländer“, sowie die Frage, wie diese Strategien mit anderen geopolitischen Erwägungen in Konkurrenz stehen. Darüberhinaus spielen auch andere gesellschaftliche Fragen, wie Religion, Gender und Ethnizität eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt geht es immer wieder um wirtschaftliche und ökologische Themen.